banner pfingstunier2017



Aktuelles

Ergebnisse, Spielberichte, Tabellen

Männer I31.03.2014

TGA bleibt dran

M-BLA OHG SG Dietesheim/Mühlheim II : TS Großauheim 27:32 (16:16)

Bei der abstiegsbedrohten SG Dietesheim/Mühlheim konnten die Großauheimer dank einer deutlichen Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit zwei Punkte entführen.

 
Damit bleiben die Turnerschaftler vor dem Saisonfinale in der ersten Startreihe und sind punktgleich mit Altenhasslau und der HSG Hanau auf Rang zwei.
 
Dies ändert sich wohl am nächsten Wochenende, wenn der Angstgegner der HSG Hanau am Samstag um 18 Uhr in den Spitzenweg reist, um die Klingen zu kreuzen.
 
Bei diesem Spiel wird jedenfalls eine deutlich bessere Leistung erforderlich, als die verschlafen und unmotiviert wirkenden Auheimer in der ersten Hälfte in Mühlheim zeigten.
 
Das Spiel wogte im ersten Durchgang hin und her und die SG präsentierte sich mit toller Moral und dem Glauben an den Klassenerhalt immer auf Augenhöhe.
 
Die TS-Abwehr fand keinen Zugriff gegen die Grün-Weißen und konnte froh sein, mit einem Unentschieden in die Kabine zu gehen.
 
Dort wurde es ungewohnt laut. Es war keine taktische Änderung erforderlich, sondern ein deutlicher Weckruf an alle Akteure.
 
Die Schelte kam offenbar an und im zweiten Durchgang gelang es der TGA, nur 11 Gegentore zuzulassen und das Spiel bereits beim 21:24 in die gewünschte Richtung zu bugsieren.
Das soll nicht bedeuten, dass man eine Klassepartie zeigte.
 
Ein deutlich verbesserter Tobi Hombach zwischen den Pfosten und ein bärenstarker Torjäger Marius "Majo" Hehn (trotz Grippe-Folgen) waren die Garanten für den letztlich doch irgendwie ungefährdeten Auswärtserfolg.
 
TGA: Tobias Hombach (1.-60.) und Peter Simowsky im Tor; Mathias Funk 1, Torsten Weber 2/2, Marius Lotz 3, Marc Standfest 1, Mario Horch 1, Henrik Krischke 4, Sascha Möhwald 3/2, Marius Hehn 13, David Schäfer, Henning Weigert 2 und Bence Steiner.