banner pfingstunier2017



Aktuelles

Ergebnisse, Spielberichte, Tabellen

Männer I02.12.2013

HSG Hanau III : TGA 26:21 (12:8)

Die TS Großauheim hat einen Sieg in Steinheim leichtfertig und fahrlässig verschenkt.

Hielten sich die ohne Hehn, Krischke und Seegräber angetretenen Auheimer noch an die Trainervorgabe, die Angriffe lange auszuspielen, kombinierten sie die Hauptfehler der letzten Begegnungen diesmal in besonders geballter Form und trieben damit ihrem Coach die Zornesröte in's Gesicht.

 

 
Eine deutlich zweistellige Anzahl von direkt in HSG-Finger gespielten Bällen nutzten diese zu ihrer letztlich einzig scharfen Waffe, dem Tempogegenstoß. Aus dem Positionsspiel gelang der HSG so gut wie gar nichts, auch dank guter Abwehrformation und insgesamt starken Torhütern Hombach und Wacker.
 
Die zweite Fehlerquelle waren die frei vor dem gegnerischen Torwart vergebenen Einwurfmöglichkeiten, bei denen leider auch eine zweistellige Zahl der eigentlich strengstens untersagten halbhohen Bälle "zelebriert" wurden.
 
Eine kurze Wachphase in der zweiten Halbzeit führte die TS zwar bis zum 15:15 heran. Ebenso schnell wurde das Erreichte aber in bester Vorweihnachtsmanier den Hausherren wieder hergeschenkt.
 
Unter dem Strich ein sehr enttäuschendes Ergebnis in einer Partie gegen eigentlich harmlose Gastgeber, die zudem selbst fair zugeben mussten, dass die Nichtverhängung von Zeitstrafen ihr Glück vollkommen machte.
 
TS: Hombach (1.-48.) und Wacker (49.-60.) im Tor; Thon 3, Horch 1, Möhwald 3/3, Weber 4/2, Funk 4, Schäfer 2, Lotz 1, Steiner, Standfest 1 und Weigert 2.