banner pfingstunier2017



Aktuelles

Ergebnisse, Spielberichte, Tabellen

Männer I15.01.2015

Vorbericht Klein-Auheim

Auf ein Neues in 2015

 Wie berichtet, waren die Männer der TS Großauheim zum Ende der Vorrunde personell so stark gebeutelt, wie nie zuvor.
 
Damit war es eine logische Konsequenz, dass die Spitzenposition der Liga nicht zu halten war. Das letzte Spiel ist lange her - in Wächtersbach fehlten aus dem 14er Kader 9 Akteure - eine unglaubliche Zahl.
 
Die letzten beiden Rundenspiele wurden im Einvernehmen mit den Gegnern TSV Klein-Auheim und HSG Oberhessen verlegt - eine sportlich höchst anständiges Entgegenkommen.
 
Am kommenden Samstag kommt es zum Nachholspiel gegen den Nachbarn aus Klein-Auheim. Die Schleiff-Truppe konnte bisher einige Male andeuten, was sie zu leisten instande ist und darf als schwerer Gegner eingeschätzt werden.
 
Will man am Spitzenweg noch einmal etwas mit der vorderen Tabellenregion zu tun haben, dürfen keine Punkte mehr liegen bleiben.
 
Als Bedingung dafür fing man unmittelbar nach dem Jahreswechsel mit dem Training an und absolvierte in dieser Woche gleich zwei Spiele gegen den Wiesbadener Bezirksoberligisten SG Schwalbach/Niederhöchstadt.
 
Während im Hinspiel noch enormer Sand im Getriebe einer immer noch improvisierten Truppe festzustellen war, erfreute die Leistung im Rückspiel den Trainer umso mehr. War man doch trotz 8 fehlender Spieler im Prinzip auf Augenhöhe.
 
Einer guten Leistung bedarf es nun auch im Derby.
 
Die Verletztenmisere ist noch nicht überstanden und am Wochenende fehlen in jedem Fall noch Torsten Weber, Sascha Möhwald, Bence Steiner, Marius Lotz und Tim Wacker.
 
Lotz und Steiner sind immerhin wieder im Training und könnten bald wieder für einigermaßen geordnete personelle Verhältnisse sorgen.
 
Mit einer guten und engagierten Leistung sowie lautstarker Unterstützung der Fans ist im Derby etwas möglich - alle hoffen auf ein Erfolgserlebnis und den Beginn besserer Zeiten.